Marianne Hollenstein

 

1964 geboren in basel
  lebt in Ulm, arbeitet bundesweit und international
   
1990–1993 studium scénographie am institut international de la marionette, charville-mézières, frankreich
1991–1993 bühnenbildassistenz am schauspielhaus bochum
seit 1994 freischaffend als bühnen- und kostümbildnerin in basel, zürich, dresden, berlin, saarbrücken, wiesbaden, potsdam
1999 förderpreis 1999 der Akademie der Künste Berlin
2001–2004 ausstattungsleiterin am hans-otto-theater potsdam
seit 2004 freischaffend in ulm, nürnberg, münchen, würzburg, braunschweig
ausstellungen
1994 THEATERARBEITEN. galerie rue, basel
2005 PROJEKTIONEN. macelleria d’arte, st. gallen
2006 ATELIERERÖFFNUNG in ulm
2008 MALEREI. fürsteneckerhof ulm
2009 RAUM/VERLETZUNGEN. kloster dornach, basel
2009 THEATERARBEITEN UND MALEREI. werkraum galerie, ulm
2010 ES WAR EINMAL… hochschule für musik und theater münchen