Dietmar H. Herzog

 

1956 in Reutlingen geboren
1976–1981 Studium der Geodäsie, Dipl. Ing. für Geodäsie
1987–1994 Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Meisterschüler bei Prof. Schoofs
seit 1994 freischaffender Künstler
Anerkennungen
2008 Kunstpreis Villa Mohr, München
2008 Stipendium „rest and residence“, Lindlar
2006–2007 Stipendium pro arte – Kunststiftung, Ulm
2003 Kunstpreis der Stadt Augsburg, (Hommage an Friedrich Schiller)
1998 „Artist In Residence“ Szekesfehervar, Ungarn
2000 „Artist In Residence“, Bethlehem, USA
Messebeteiligungen
2009 art Bodensee, Dornbirn /art Karlsruhe / art fair, Köln
2008 art fair, Köln / art International 08, Zürich
Ausstellungen und Installationen (eine Auswahl ab 1993)
2010 „Schritt für Schritt von Wort zu Wort“, Installation, St. Georg Kirche, Ulm
„von Zeit zu Zeit“, Installation, Obiers Kunstrasen, Siegen
„Was mich empor riss…“, Installation, Martini Kirche, Siegen
Galerie Werkraum, Ulm
Galerie Bagnato, Konstanz
2009 Galerie Sonja Steinberger, Weikersheim
„Höhenrausch“, Bühneninstallation, ein Projekt mit der Akademie für darstellende Kunst, Ulm
2008 „Der gedeckte Tisch“, Installation, Hällisch-Fränkisches Museum, Schwäbisch Hall
Shedhalle, Tübingen
2007 Villa Merkel, Esslingen
Gmunder Symposium, Gmunden, Österreich
2006 Atlas Sztuki Galerie, Lodz, Polen
Austria Center Vienna, Wien
2005 „Lichtwand“, Installation, Museum modern art, Hünfeld
Museum für bildende Kunst, Oberfahlheim, Neu-Ulm
2004 „Homage an Kierkegaard“, Installation, Ulmer Museum, Ulm
Galerie Ecke, Augsburg
2003 Augustinuskirche, Schwäbisch Gmünd
Diözese Rottenburg
2002 Skulpturenmuseum, Heilbronn
„Dialog-Wechselrede“, Augustinerkirche Schw. Gmünd
2001 Galerie Ktisis, Liverpool, England
2000 Galerie im Prediger, Schwäbisch Gmünd
„you see what you know“, Installation, Bethlehem, USA
1999 Galerie Pelikan, Szekesfehervar, Ungarn
1998 „Tor/Durchgang“, Installation, Hauptbahnhof Stuttgart
1997 „Bild verloren – Begriff gefunden“, Installation, Kunstverein Böblingen
1996 Galerie Timm Gierig, Frankfurt
1995 „Drei Versuche mit der Zeit“, Installation, Holzmaden
1994 Galerie der Stadt Fellbach
1993 Kunstverein Villingen-Schwenningen
Katalog Publikationen:
„you see what you know“, 2008, RV-Verlag, Ulm – ISBN 978-3-9810424-1-2
„24 Zeugnisse“, 2008, Biberach, Kunstverein und Dramatischer Verein
„Die Installationen“, 2010, VBKW, Stuttgart – ISBN 978-3-929419-66-5